DFBPS019 – Tabuthema: Insolvenz ist nicht das Ende

Hierzulande immer noch ein Tabuthema: die Insolvenz. Ganz anders als z.B. in den USA, wo die Erfahrung, auch mit vermeintlichem Misserfolg, als etwas durchaus Wertvolles angesehen wird.

Seinen Traum von der erfolgreichen Selbstständigkeit zerbrechen zu sehen, ist das, wovor sich jeder Unternehmer am meisten fürchtet.

Claudia Heipertz spricht in dieser Episode offen und ehrlich über das Scheitern ihres ersten Unternehmens.

Sie erzählt, wie sie mit dem Schamgefühl dieses Misserfolges umgegangen ist, wie sie die schwierige Zeit nach der Insolvenz nicht nur überlebt, sondern durchaus glücklich gelebt hat, und warum sie sich nach diesem Erlebnis wieder erneut ins Abenteuer Selbstständigkeit gewagt hat.

Mutmachend.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *